Imkerschule Halle
 
> non - profit - project <
 


Wir züchten Carnica !
 


Projekt “EDEKA-Bienen auf dem Hermes-Areal” in Halle. mehr hier >>>
 


 Unsere sehr sanftmütigen und schwarmträgen Carnica-Zucht-Königinnen beziehen wir von:
 Imkermeister Ortwin Lamprecht
 Zienitzen 54
 9361 St. Salvator
 - Austria -

 Die Sanftmütigkeit dieser Zuchtköniginnen ist für uns auf Grund der Arbeit mit Kindern sehr wichtig.
 Imkermeister Ortwin Lamprecht ist Mitglied im ACA - Austrian Carnica Association.
 Mit seinem umfangreichen Erfahrungsschatz und seiner langjährigen Erfahrung in der Imkerei steht
 er uns unterstützend bei allen Fragen helfend zur Seite.

 Insbesondere bedanken wir uns für die Spende von 3 Reinzuchtköniginnen
 für unsere Zuchtarbeit im Jahr 2016!

 Dafür an dieser Stelle ein großes Dankeschön von den Kid´s der Imkerschule Halle
 und ihrem Leiter Thomas Heinrich!
 

 
 Die Inhaberin der Firma “Yana Travel” stellt der Imkerschule Halle
 die Räumlichkeiten zur theoretischen Ausbildung unserer
 jungen Imker kostenfrei zur Verfügung.
 Dafür an dieser Stelle ein herzliches Dankeschön!
 


 In Kooperation mit dem Edeka Center auf dem Hermes-Areal in Halle wurde ein
 Bienenstand errichtet. Wir bedanken uns für die Bereitstellung einer befestigten
 Fläche für die Aufstellung der Bienen und freuen uns auf die weitere Zusammen-
 arbeit bei der Erweiterung des gemeinsamen Projektes.


 Wir bedanken uns beim Verein “Stadt und Land Region Halle e.V.”,
 hierbei insbesondere für die freundliche Zusammenarbeit mit Herrn Hänert,
 für die Ermöglichung der Teilnahme am “Erntedank Bauern- und Blumenmarkt”
 2016 / 2017 / 2018 in Halle.



 Wir bedanken uns beim Management des HEP für die Einladung zum
 “Heppy Samstag” - Frühlingsfest am 04.03.2017 und die tatkräftige
 Unterstützung durch die Mitarbeiter des HEP!


Wir bedanken uns beim Management des Neustadt-Centrum Halle für die Einladung zum Kindertag am 01.06.2017 sowie am
02.06.17 und 03.06.17 zum “Honig-Schau-Schleudern”
und die tatkräftige Unterstützung bei dieser Aktion sowie bei der Ausstellung “Geschichte der Imkerei” vom 29.05.17 - 03.06.17!